Treffen der Mitglieder des Europäischen Netzwerks der Friedensorte (ENPP) per Videokonferenz

TREFFEN VON ENPP PER VIDEOKONFERENZ

Am 24. April trafen sich die Mitglieder des Europäischen Netzwerks der Orte des Friedens per Videokonferenz, um verschiedene Fragen im Zusammenhang mit der gegenwärtigen und zukünftigen Tätigkeit des Netzwerks zu erörtern. An der Konferenz nahmen Vertreter der Standorte des Netzwerks in Portugal, Deutschland, der Slowakei, Ungarn, Kroatien, Bulgarien und Rumänien teil. Aus Deutschland war Torsten Wiegel aus Bautzen, Hellmuth Matthes aus Altranstädt und Ulf Müller aus Hubertusburg/Wermsdorf vertreten.
 
Die Mitglieder des Netzwerks stimmten einstimmig einer Beileidsbekundung zum Tod von Professor Dr. Diogo Freitas do Amaral, einem großen Freund und Unterstützer der ENPP, zu und beschlossen, ihm posthum den Grad eines ENPP-Ehrenmitglieds zu verleihen.
 
Die Mitglieder des Netzwerks stimmten auch einstimmig einem Vorschlag des Präsidenten des Vorstands zu, erneut einen Antrag für die Route der Orte des Friedens für die Kulturroute des Europarats zu stellen, nachdem das Europäische Institut für Kulturrouten mit Sitz in Luxemburg eine Einladung ausgesprochen hatte.
 

Neues Buch der Gebrüder Legal ist in Hubertusburg verfügbar

Neues Buch der Gebrüder Legal
'Friedrich II. von Preussen und Quintus Icilius'
Der König und der Obrist.

Das Buch kann ab sofort käuflich erworben werden - à 59,00 €:
- im Büro des Freundeskreises Schloss Hubertusburg e.V.:
Hubertusburg, Grosser Schlosshof, Haus 12, direkt an der Pferdeschwemme
(nur bei  Voranmeldung)
- per e-mail-Anforderung:
koenigliche.jagdresidenz@gmail.com
- sonstig-telefonische Verabredung:
0157 7716 7914

Absage: Osterkonzert des Freundeskreises Schloss Hubertusburg

Das Osterkonzert am 11.April 2020 in Hubertusburg müssen wir leider zum Schutz der Gäste und Künstler absagen. Wir möchten damit den besonderen aktuellen Sicherheitsbestimmungen in Deutschland im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gerecht werden und bitten alle Konzert-Interessenten um ihr Verständnis.

Die künftigen Konzerte und Veranstaltungen des Freundeskreises Schloss Hubertusburg e.V. werden nach dem Ende der Gefährdungslage rechtzeitig veröffentlicht.

Wir wünschen Ihnen allen eine gute Gesundheit und grüßen Sie aus Hubertusburg.

MDR: "Förderverein verlangt Runden Tisch für Schloss Hubertusburg"

Auf der Webseite des MDR (https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/grimma-oschatz-wurzen/video-9946_zc-d...

und auch unter

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/grimma-oschatz-wurzen/schloss-hubertu...

finden Sie folgende Nachricht über unsere Aktivitäten für die Zukunft Hubertusburgs:

14.02.2020 | 12:30 Uhr Förderverein verlangt Runden Tisch für Schloss Hubertusburg

Ab sofort gehts los: der Wettbwerb um den Jugend-Friedenspreis 2020 startet ab sofort

Wie gehts weiter mit der Nutzbarmachung Hubertusburgs?

Auch sehr viele interessierte Mitglieder des Vereins "Freundeskreis Schloss Hubertusburg" sind wegen der aktuellen Ruhe im Schloss und vor allem wegen fehlender konkreter Signale aus dem Bereich der Schloss-Verantwortlichen zu den weiteren Schlossplänen sehr besorgt.

Was wird aus den optimistischen Ankündigungen nach der Sonderausstellung von 2019 "Friedrich August und Maria Josepha - das vergessene Sächsische Rokoko"?. 

Lesen Sie dazu den Artikel, den Jana Brechlin von der OAZ schrieb (22.01.2020).

Seiten

Subscribe to Freundeskreis Schloss Hubertusburg e.V. RSS